VERA BECKER - TIEFGANG

Ausstellung vom 13.07. bis zum 01.09.2024

Museum 4Fachwerk, Freudenberg

Vernissage: Freitag, 12.07.2024 um 9 Uhr

 

VERA BECKER, 1952 geboren, lebt und arbeitet in Kreuztal. Seit
etwa drei Jahrzehnten hat sie dort ein eigenes Atelier, in dem sie
künstlerisch tätig ist.
Zur Ausbildung besuchte sie in den Jahren 2001 bis 2006 die
Schule für bildende Kunst in Siegen und später von 2O14 bis 2019
die Akademie für Malerei Schloss Rotenfels. Bekannte Dozenten
gaben ihr anschließend wíchtige Anregungen für ihre Weíter-
bildung, Die Teilnahme an vielen Einzel- und Gemeinschaftsaus-
stellungen, sowie am Kunstförderpreis Südwestfalen 2023
weckten Interesse und Ehrgeiz, - die Mitgliedschaft im Kunstverein
Siegen und im Kunstkreis Siegerland ermöglichte den Austausch
mit Gleichgesinnten.
Die Arbeiten der Künstlerin entstehen durch Schichtung von
Materialien übereinander, die sich verbinden und unterschiedlich
aufeinander reagieren. Sie bestehen aus verschiedenen
Pígmenten, Gesteinsmehlen oder Schellack unter Einbindung von
Pflanzen, Seiden, Bambusfasern und feinsten japanischen
Papieren. Wie sie ihren Weg in den Faltungen und Erhebungen
finden, bleibt meist dem Zufall überlassen. Tiefer liegende
Regionen werden oft durch Schmirgeln mit dem Ablösen von
Schichten sichtbar gemacht. Durch Einarbeiten von Wachs in den
Zwischenbereichen entstehen Bildkörper mit reliefartiger Ober-
fläche, die Betrachter einladen, ihnen nachzuspüren.

 

Öffnungszeiten des Museums:
mittwochs, samstags und sonntags 14 bis 17 Uhr.
Der Eintritt beträgt 3€